Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Intel Crash und wie Du davon profitierst!

Gestern gab es Quartalszahlen bei Intel. Die Zahlen waren besser als erwartet doch Intel gab auch bekannt, das ein wichtiger Produktstart nach hinten verschoben werden muss.

Das wiederum kam im Markt überhaupt nicht gut an und hat Intel zu Handelsbeginn kräftig abgestraft. Hier wurde ich tätig und habe bei steigenden Volatilitäten Intel Optionen verkauft. Ihr seht das Live im Video.

Nach dem Video habe ich nochmals Intel Optionen verkauft, da die Volatilität weiter anstieg. Bereits 1 Stunde nach dem Verkauf liege ich folgendermaßen im Plus.

Direkt nach dem Kauf habe ich jeweils Kauforders zu 50% reingestellt. Die zuletzt gekauften Optionen liegen 35% im Gewinn. Gut möglich das diese schon heute zurück gekauft werden. Je nachdem wie sich der Kurs von Intel entwickelt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Bleibt liquide

Euer Maik

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.