Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Optionshandel, wie startest Du am Besten.

Nachdem nun doch einige Nachfragen bezüglich Optionshandel kamen, möchte ich kurz erklären wie ich dazu gekommen bin, wie ich es erlernt habe.

Optionen als Instrument sowohl Long, als auch Short kenne ich schon seit Anfang der 2.000er Dot.Com Blase ich denke Du weisst Bescheid. Ich kannte auch die Stillhaltergeschäfte und Strategien aber es hat einfach keinen Sinn ergeben weshalb ich mich mit einer kleinen Prämie zufrieden geben soll, wenn ich doch viel mehr Gewinn mit gekauften Optionsscheinen und Optionen machen kann.

Es war im August 2017, da habe ich mich mit Hendrik zum Thema Immobilien in Wolfsburg getroffen. Es war ein schöner sonniger Tag und wir trafen uns am Wolfsburger Hauptbahnhof in einem asiatischen Restaurant und nachdem wir gut gegessen und uns zum Thema Immobilien ausgetauscht hatten erwähnte er, dass er auch Optionen handelt.

Ich habe gleich abgewunken und gesagt: „das kenne ich alles schon, das hat mir nicht viel Glück gebracht.“ Er erklärte mir aber das er nicht das typische Kaufen von Optionen meinte sondern die Stillhalterseite. Er empfahl mir dann ein Video in dem das recht gut beschrieben wird.
Das ist auch das Video, was ich selber immer anderen empfehle, allerdings mit dem Hinweis:

„Es ist ein wenig übertrieben dargestellt, hier könnte man meinen man könne nur gewinnen und Verluste gäbe es nicht. Das stimmt nicht!

Aber um grundsätzlich die Vorteile des Optionshandels zu verstehen ist es ganz gut. Deshalb, wenn Du es Dir anschaust immer im Hinterkopf behalten es ist etwas übertrieben.

Nachdem ich dieses Video gesehen hatte und begriffen hatte weshalb ich mit Optionsscheinen fast immer nur verloren hatte, war meine Leidenschaft mehr zum Thema Optionen zu erfahren entbrannt.

Ich kaufte mir 2 Bücher und schaute mir sehr viele Videos an.
Buch Nr. 1 und Buch Nr. 2 . (* jeweils Affiliate-Links ohne Mehrkosten für Dich)

Buch Nummer 1 behandelt zwar hauptsächlich Rohstoff Optionen, ist dennoch für den Einstieg sehr gut geeignet.

Vor Buch Nummer 2 muß ich Dich etwas warnen, es hat neben grammatikalischen Fehlern (wo von ich mich selbst auch nicht ausnehme) auch leichte sachliche Fehler, aber wenn Du Buch Nummer 1 gelesen hast, dann merkst Du es schnell und kannst es auch wieder überlesen.

Ansonsten hatte ich mir auch einen Videokurs von Jens Rabe angeschaut der wirklich super war, diesen gibt es nicht mehr und auch sind seine Seminare nur noch für Unternehmer (insbesondere preislich gestaltet). Aber seinen kostenlosen Content auf Youtube kann ich Dir dennoch empfehlen.

Man kann sich neben den Büchern vieles kostenlos aneignen aber man benötigt wesentlich mehr Zeit als wenn man einem roten Faden in einem Seminar folgen kann.

Ich beabsichtige auch verschiedene Seminare zu verschiedenen Trading-Strategien mit Optionen zu machen, dieses ist allerdings sehr zeitaufwendig, deshalb würde ich diese dann entgeltlich anbieten und vermutlich wäre der Preis schon mit dem ersten Optionstrade wieder drin. Auch werde ich Themen drin haben, die ich selbst woanders noch nicht gesehen/gelesen habe. Ich behaupte nicht das ich der Erste bin der das so handelt aber vielleicht der Erste der das so beschreibt. 😉

Also wenn Du Interesse an so einem Kurs hast, schreib mich doch kurz an, damit ich sehe ob es sich lohnt und genügend Interesse besteht. Entweder per E-Mail (mkce @ gmx.de) oder per Telegram.

Ich hoffe das hat Dir weiter geholfen. Ich verlinke Dir noch ein Video aus meinem Telegram-Kanal wo ich viele Vor- und Nachteile noch einmal beschreibe.

https://t.me/Freiheits_Geist_de/1236

Viele Grüße

Maik

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.